24. Februar 2013 - Gesundheitsmesse in Bad Marienberg

10.00 - 18.00 Uhr, Forum im Schulzentrum Bad Marienberg, Kirburger Str.

In diesem Jahr mußte für uns die Teilnahme an dieser Gesundheitsmesse ausfallen. Das hat uns sehr sehr leid getan. Die "Grippewelle" hat auch uns eingeholt. Wir werden im nächsten Jahr wieder dabei sein. 

9. März 2013 - Samstag - 10.00 Uhr

Verleihung des Selbsthilfepreises 2012 des vdek Rheinland-Pfalz

in der Show-Bühne, Große Bleiche 17 in Mainz

Unsere Selbsthilfegruppe war dieses Mal nicht Preisträger. Aber wir hatten die ehrenvolle Aufgabe, den Programmpunkt "Zwischenspiel" musikalisch zu gestalten. Hintergrund war unser Projekt "Mundharmonika" seit 2012. Das war unser erster offizieller Auftritt vor einem Publikum von ca. 200 Gästen.

Natürlich waren wir aufgeregt, obwohl wir stetig und regelmäßig geübt hatten und unserer Sache bzw. unseres Könnens recht sicher waren. So zeigten es die letzten Proben. Nichtsdestotrotz hängt das Gelingen eines solchen Vorhabens wesentlich - und gerade unter unserem Krankheitsbild - von der Tagesform ab.

Kurzum: es war uns eine große Freude, vor diesem Publikum zu spielen. Das Publikum ist mit uns mitgegangen, die geladenen Gäste fingen während eines Stückes an, im Rhythmus zu klatschen, später sangen sie den einen oder anderen Text zu unserem Spiel, manche haben die Melodien mitgepfiffen. Es war großartig! Das hatten wir nicht erwartet. Dem einen und/oder anderen Spieler lief ein kalter Schauer über den Rücken, bei anderen wollten Freudentränen das Spiel begleiten. Es ist alles gut gelaufen! Als Dankeschön für unseren "Einsatz" erhielten wir überraschender Weise einen sehr schönen Blumenstrauß und die Gelegenheit, ein paar Sätze zu unserer Selbsthilfegruppe, unserem Krankheitsbild und unserem Mundharmonika-Spiel (seit fünf Monaten etwa spielen wir in dieser Konstellation zusammen) zu sagen.

Großartig - und Danke!

Das Video ist zu sehen unter:http://www.youtube.com/watch?v=71dm_M3nWA0

  

 

04. Mai 2013 - Samstag - 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Montabaur (Innenstadt)

Aktionstag "Selbstbestimmt leben"

eine Veranstaltung der Katharina-Kasper-Stiftung, Dernbach, im Rahmen des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Die Selbsthilfegruppe Hirnaneurysma wird hier mit einem Info-Stand vertreten sein und ca. um 11.45 Uhr für ca. 20 Minuten einen Programmpunkt im Bühnenprogramm gestalten mit der Mundharmonika-Gruppe unserer SHG.

Erfahrungsbericht:

Diese Veranstaltung war bis ins Detail sehr gut vorbereitet. Es war abgesprochen, dass wir für unseren Mundharmonika-Auftritt Unterstützung eines Technikers bekommen. Auch das war sehr gut organisiert. Vor der Bühne, die vor dem Rathaus aufgebaut war, fanden sich zahlreiche Zuhörer ein, die uns nach unserem Spiel mit reichlich Applaus bedachten. Sie waren einfach begeistert und der eine oder andere erkundigte sich danach, wie diese Idee entstanden ist.

Nach unserem Auftritt, als unsere Utensilien alle verpackt waren, griiffen wir zu unseren Flyern und suchten jeder für sich seinen Platz in der Fußgängerzone, um interessierte Menschen auf unser Krankheitsbild aufmerksam zu machen bzw. mit ihnen darüber zu sprechen - aber nicht nur darüber: manche Menschen nahmen unsere Ansprache zum Anlaß, sich über ganz andere Dinge, die eben auch zum Leben gehören, zu äußern; sie hatten Zuhörer gefunden. Auch das gehörte zu dieser Veranstaltung.

 



4. Juli 2013 - Donnerstag - 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr

Face-Book für Selbsthilfegruppen

Diese Veranstaltung ist ein Workshop, organisiert von WeKISS, der Westerwälder Kontakt- und Informaionsstelle für Selbsthilfegruppen. Der Workshop findet statt in Vallendar. Die bereits angemeldeten Teilnehmer sind informiert und finden sich zeitnah zu Fahrgemeinschaft zusammen.

Erfahrungsbericht:

Insgesamt war diese Veranstaltung sehr informativ. Wir haben in einfacher Darstellung Dinge über Face-Book erfahren, die wir so nicht hätten nachlesen können. Eine sehr gute, sehr informative Veranstaltung, die für jeden die Entscheidung offen ließ, ob man sich Face-Book anschließen sollte oder eben nicht. Darüber gilt es zu gegebener Zeit nachzudenken, um die Vor- und Nachteile für sich, für die Selbsthilfegruppe festzuhalten und sich schließlich zu entscheiden.

Die Teilnehmer aus unserer Gruppe waren froh, an dieser Veranstaltung teilgenommen zu haben.



 

 

20./21. Juli 2013 - Samstag/Sonntag - jeweils 10.30 Uhr bis ca. 15.30 Uhr

Wochenend-Workshop Mundharmonika mit Jochen

im Seminarraum des Hotels Paffhausen, Bahnhofstr. 100, 56422 Wirges

Wer an diesem Workshop teilnehmen möchte, melde sich bitte bis

 

30.06.2013

 

bei Reinhild Weyrich, Tel. 02602/60651

Bitte diatonische Mundharmonikas C-Dur mitbringen, können aber - wenn nicht vorhanden - im Workshop erworben werden.

(Weiteres siehe "Projekte" - "Mundharmonika"





26. Juli 2013 - Freitag - ab 18.00 - 7. Muha-Treffen am Lagerfeuer

auf dem Gelände der Eybacher Hütte bei 89558 Schnittlingen

Zu dieser Veranstaltung, die unser Mundharmonika-Dozent Jochen Reißmüller organisiert, ist keine Anmeldung erforderlich; es werden keine Gebühren erhoben. Nur bitte gute Laune und Grillgut mitbringen.

Natürlich ist das Wichtigste die Mundharmonika und - wer braucht und/oder hat - ein paar Strich-Punkt-Noten. Also: bitte mitbringen.

 

Dieses Treffen hat sozusagen schon Tradition. Hier wollen wir erleben, wie es ist, wenn sich Mundharmonika-Spieler von hier und dort am Lagerfeuer treffen und gemeinsam Mundharmonka spielen. Für uns wird das ein ganz besonderes Erlebnis sein!

Lagerfeuer-Romantik etwa, wie man sie sich so vorstellt? Wir sind gespannt und freuen uns riesig auf dieses Ereignis.

Unterkünfte können sicher bei Jochen Reißmüller erfragt werden (www.muha-jochen.de)

Fahrt doch einfach mit!

Auch ich stehe für Auskünfte zur Verfügung: Reinhild Weyrich Tel. 02602/60651

(Weitere Info unter "Projekte" - "Mundharmonika"





17. August 2013 - Samstag - ca. 14.00 Uhr

Einweihung der Bleichwiesen in Niederelbert

Das Gelände der Bleichwiesen in Niederelbert war früher tatsächlich ein Ort, an dem die Frauen aus Niederelbert ihre Wäsche gebleicht haben, nachdem sie im anliegenden Bach gewaschen worden war.

Heute haben engagierte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Niederelbert aus den  Bleichwiesen sozusagen ein Freizeitgelände geschaffen, auf dem Jung und Alt sich gerne aufhalten werden.

Die Mundharmonika-Gruppe der Selbsthilfegruppe Hirnaneurysma wird hier ihr Stell-Dich-ein geben.

Wir freuen uns auf dieses Ereignis. 

24. August 2013 - Samstag - 10.00 Uhr bis 14.30 Uhr

Selbsthilfegruppentag in Neuwied auf dem Luisenplatz

Wie schon seit ein paar Jahren in Folge werden wir uns auch in diesem Jahr mit einem Informationsstand an dem Selbsthilfegruppentag beteiligen. Hier können interessierte und betroffene Menschen und ihre Angehörigen Informationen über das Krankheitsbild Hirnaneurysma erhalten. Selbst betroffene Menschen und ihre Angehörigen werden Sie informieren.

Desweiteren findet die Mundharmonika-Gruppe unserer Selbsthilfegruppe ihren Auftritt zum Auftakt dieser Veranstaltung.

Auch zum Mundharmonika-Spielen für Menschen mit Dem Krankheitsbild Hirnaneurysma ist detaillierte Auskunft möglich.

Einfach fragen! 

Erfahrungsbericht:

Im Verhältnis zu dem Selbsthilfegruppentag im letzten Jahr, an dem wir auch teilnahmen, fanden sich mehr Menschen bei unserem Info-Stand ein. Die einen wollten nur mal schauen, sich die Flyer ansehen und wieder gehen. Eine Mutter mit einem ca. 10jährigen Kind hat dem Kind auf seine Fragen hin erklärt, was ein Hirnaneuryma ist und hat sich bei uns noch einmal Bestätigung der Richtigkeit eingeholt. Ein Mann berichtete, er habe innerhalb von zwei Jahren 5 Freunde aufgrund eines Hirnaneurysma verloren. Viele Fragen bezogen sich auf Therapiemöglichkeiten nach einer Hirnaneurysma-Operation. Insgesamt eine für Betroffene und Angehörige interessante Veranstaltung.

(Weitere Info unter "Projekte" - "Mundharmonika")





7. September 2013 - Samstag - 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Selbsthilfegruppentag in Montabaur, Fußgängerzone

Etwa 18 Selbsthilfegruppen beteiligen sich an diesem Selbsthilfegruppentag. Mit einem Info-Stand steht unsere Selbsthilfegruppe am Kleinen Markt vor dem Café Wahnsinn etwa gegenüber von Augenoptik Schwaderlapp. Unsere Aktivitäten beziehen sich auf Info, Beratung und an diesem Tag erstmals auf Wandermusiker, d. h. so ist die Muha-Gruppe in der Presse angekündigt. Wir können selbstverständlich alle zusammen "wandern", unser Info-Stand sollte aber immer mit zwei Leuten aus der Gruppe besetzt sein. Abwechseln ist hier angesagt.

Infos hierzu unter Tel 02602/60651

Diese Veranstaltung fiel buchstäblich ins Wasser, an diesem Vormittag hat es geregnet wie aus Eimern!

28. September 2013- Samstag - 20.00 Uhr

in 89558 iSteinenkirch im Dorfhaus

Live-Konzert mit Rachelle Plas & Band aus Paris

"A girl, her harmonica & her voice" 

Interessenten bitte den Termin schon mal vormerken - wir werden uns organisieren und zu Fahrgemeinschaften zusammenfinden.

Auf der Homepage www.muha-jochen.de werdet Ihr genaue Daten zu dieser Veranstaltung vorfinden, u. a. die Kontaktdaten zu Jochen Reißmüller.  

 

28. November 2013 - Weihnachtsmarkt in Bad Marienberg

Weihnachtliche Klänge mit der Muha-Gruppe

In der Zeit von 18.30 Uhr bis 19.00 Uhr stand uns die auf dem Marktplatz aufgebaute Bühne für die Aufführung unserer weihnachtlichen Klänge zur Verfügung.

In diesem Jahr sind wir schon zum zweiten Mal auf dem Weihnachtsmarkt in Bad Marienberg vertreten und wir konnten in diesem Jahr ein Programm vorweisen, das dreizehn Weihnachtslieder umfaßte. Gekonnt und ganz souverän präsentierten wir alte und neuere Weihnachtslieder, sehr zur Freude des Publikums, dass sich vor der Bühne gesammelt hatte. Eine Teilnehmerin aus unserer Selbsthilfegruppe hat wieder hervorragende Fotos von unserem Auftritt geschossen.

Ein Gang über den Weihnachtsmarkt mit seiner einzigartigen Atmosphäre sollte den Schluß bilden, aber ... an einem der Stehtische im Bereich Gastronomie sind wir schließlich "hängen" geblieben und haben einen sehr, sehr schönen geselligen und lustigen Abend in unserer Gruppe erlebt, an dem sich jeder von uns in irgendeiner Weise, in der wir den betreffenden noch gar nicht kannten, beteiligt. Es war einfach nur schön. 

 

Auch bei den nachfolgend aufgeführten Veranstaltungen war es die Aufgabe der Mundharmonika-Gruppe "Strich - Punkt .", die Teilnehmer durch weihnachtliche Weisen auf der Mundharmonika in freudiger Erwartung auf das Weihnachtsfest einzustimmen:

 

 

6. Dezember 2013 - Weihnachtsfeier des VdK Neuwied/Heimbach-Weis

 

14. Dezember 2013 - 15.00 bis 18..00 Uhr Weihnachtsfeier für die Senioren der Ortsgemeinde Boden

 

17. Dezember 2013 - 15.00 Uhr - Weihnachtsfeier des VdK Ortsvereins Neuwied im Berufsbildungswerk Neuwied

 

16. Dezember 2013 - 18.00  Uhr - Eröffnung eines Adventfensters in der Ortsgemeinde Niederelbert